Nur ein einziges Mal schalte ich den Marketingkurs in diesem Jahr frei. Heute (07.07.17) endet die Anmeldung.

Es soll ja keiner sagen, er habe es nicht gewusst: Heute endet die Anmeldung für den aktuellen Marketingkurs 2017. Die nächste Runde wird allerfrühestens irgendwann zwischen April und Juni 2018 stattfinden. Deshalb möchte ich dir heute noch einmal die Chance geben, einen der freien Plätze zu ergattern.

 

Was ist das für ein Kurs?!

Es handelt sich hierbei um einen Onlinekurs. Du erhältst Zugang zu allen knapp 20 Lektionen und wirst – wenn du möchtest! – der Facebookgruppe hinzugefügt. Dort tauschen wir uns über Marketing für Bücher aus, vergleichen die Lektionsergebnisse, besprechen, was für DICH individuell passt und einmal in der Woche beantworte ich alle aufgekommenen Fragen in einem Live-Video.

Der Kurs dauert offiziell 12 Wochen (so lange bin ich aktiv in der Gruppe anwesend und beantworte deine Fragen), dir bleiben aber sowohl der Zugang zu den Lektionen wie auch die Facebookgruppe auch danach erhalten. Du glaubst gar nicht, wie wertvoll es ist, sich dort Mitstreiter zu suchen (Stichwort Networking).

 

Ohne Annika und ihre Tipps wäre ich mit meinen Projekten noch nicht einmal ansatzweise so weit, wie ich es jetzt bin. Vorher hatte ich von allem nur eine vage Ahnung, jetzt verfüge ich über fundiertes Wissen und kann dieses mit meinen eigenen Erfahrungen anreichern.Jedida A. Harrison

 

 

Was beinhaltet der Kurs?

Im Kurs enthalten ist alles, was du brauchst, um dir langfristig eine eigene Marketingstrategie aufzubauen – was schlimmer klingt, als es ist. Tatsächlich finden wir einfach gemeinsam heraus …

  • … warum du schreibst und was du damit erreichen willst
  • … wen du damit erreichen willst und wie du Kontakt zu diesen Leuten aufbaust
  • … mit welchen Maßnahmen du wann die besten Ergebnisse erzielst
  • … warum Marketing nichts mit Verbiegen, Täuschen oder anderen negativen Gedanken zu tun hat
  • … wie du Klappentexte schreibst, die zum Weiterlesen animieren
  • … ob du eine Autorenwebseite brauchst und wie du sie erstellen kannst (plus: „Was muss rein?“)
  • … worauf du beim Schreiben von Texten im Internet achten solltest (eigene Stimme und so 😉 )
  • … welches soziale Netzwerk sich am ehesten für dich eignet – wenn überhaupt!
    • inklusive Facebook-, Instagram- und YouTube-Grundkurs
  • … wie du Kontakt zu Bloggern und Einflussnehmern aufbaust (und warum das nicht weh tut)
  • … wie deine Pressemitteilung aufgebaut sein sollte, damit sie gedruckt wird
  • … ob sich Leserunden für dich eignen
  • … ob sich ein Newsletter für dich eignet und wenn ja, wie du ihn bestmöglich einsetzt.

Zudem kannst du dich, wie gesagt, in der Gruppe über Marketingthemen austauschen und dir helfen lassen, Dinge wie dein Alleinstellungsmerkmal herauszuarbeiten.

 

An dem Marketingkurs von Annika teilzunehmen, war eher eine Bauchentscheidung für mich. Schon vorher habe ich mich für das Thema interessiert und viel dazu gelesen oder einfach selbst herausgefunden und mir zusammengereimt. Schon nach der ersten Lektion wurde klar, dass sich die Entscheidung für den Kurs gelohnt hat, denn es gibt einfach Dinge, an die ich gar nicht gedacht habe. Je mehr ich von den Lektionen umsetze, desto mehr Auswirkungen kann ich erkennen, was mich teilweise wirklich überrascht. Besonders toll finde ich, dass wir gefordert werden, etwas zu tun und kreativ zu werden, Annika gibt eine Anleitung und beantwortet unsere Fragen – aber wir müssen es trotzdem machen. Daher lerne ich wirklich noch sehr viel dazu und begeistere mich immer mehr für das Thema. Auch die Gruppenzusammensetzung ist toll. Wir sind alle auf einem unterschiedlichen Kenntnisstand und es macht Spaß, uns gegenseitig zu helfen. Ich würde den Kurs auf jeden Fall jedem empfehlen, der sich für das Thema interessiert!Tinka Beere

 

Wo ist der Haken?

Der Haken ist, dass ich dich nur die ersten 12 Wochen lang begleite und du im Anschluss nur noch die Facebookgruppe zum Austausch hast (obwohl ich da natürlich auch täglich reingucke 😉 ). Du bekommst eine grundlegende Begleitung in der Gruppe (was heißt, dass ich offene Fragen beantworte).

Wenn du mehr willst – also wenn du möchtest, dass ich mir jede deiner Lektionsergebnisse angucke, mit dir zusammen jede Lektion erarbeite und wir intensiv miteinander arbeiten – dann wähle bitte die Option „begleitete Variante“. Wenn du diese Variante nicht wählst, erhältst du auch nur eine Basic-Begleitung über die FB-Gruppe.

Achtung: Für die begleitete Variante gibt es nur noch 1 Platz!

 

Was geschieht im Anschluss?

Tausche dich mit den anderen Teilnehmern aus, knüpfe Kontakte, setze die Dinge um, die du gelernt hast!

Wenn die nächste Kursrunde 2018 stattfindet, profitierst du zudem davon, Teil meiner Heldengruppe zu sein, da du dann noch einmal drei Monate lang die Möglichkeit hast, Fragen zu stellen, die jede Woche ausgiebig beantwortet werden (auch wenn dann natürlich die „Neuen“ erstmal Vorrang haben).

 

Annika ist eine wirklich gute Motivatorin. Sie ermutigt uns und vermittelt, dass für die eigenen Bücher zu werben Spaß macht. So wird’s dann auch was mit dem Buchverkauf! Insbesondere für Selfpublisher ist dieser Kurs hilfreich. Mit dem Wissen, das man im Kurs praktisch und theoretisch vermittelt bekommt, ist Marketing kein Zufall mehr.Monika Schoppenhorst

 

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Gut wäre, wenn du bereits Schreiberfahrung hast und ein wirklich gutes Buch vorliegen hast (muss noch nicht veröffentlicht sein). Leider ist das oft der Punkt, an dem es auch beim Marketing hakt: Aus einem mittelmäßigen Buch kann man keinen Topseller machen, wenn man kein riesiges Budget hat (und es ist auch gegen meine Überzeugung, das zu versuchen 😉 ).

Idealerweise hast du vor, dein Buch nach September zu veröffentlichen. So hast du genug Zeit, um alles vorzubereiten.

Der Kurs eignet sich nur bedingt dafür, Marketing für bereits bestehende Bücher zu machen. Unser Fokus liegt auf deiner kommenden Neuerscheinung!

Falls du verunsichert bist, ob du ein gutes Buch geschrieben hast, ziehe in Erwägung, den Marketingkurs erst 2018 zu machen und buche zuvor den WOW!-Kurs (du findest ihn auf heldenliga.de; er beginnt im September).

 

Teste den Kurs!

Unsicher, ob der Kurs was für dich ist? Test ihn doch einfach 14 Tage lang und wenn er dir doch nicht gefällt, erhältst du den vollen Betrag rückerstattet!

 

Der Kurs war für mich die ideale Vorbereitung auf meine erste Buchveröffentlichung, mit der ich auch in die Top 100 gekommen bin. Ich habe viel von Annika gelernt und so einige Aha-Momente erlebt. Die Kursgebühr empfinde ich als gut investiert, denn ich werde bei allen noch folgenden Veröffentlichungen von dem Kurswissen profitieren. Absolute Empfehlung!Svenja Lassen