Chat with us, powered by LiveChat

Annika bühnemann ist autorin, unternehmerin und mindset-mentorin

"Das mache ich nicht mehr mit." Ein kleiner Satz, der mein Leben völlig verändert hat. Im Jahr 2013, als ich meinen ersten Liebesroman veröffentlicht habe, wurde mir klar, dass ich ein "gesellschaftskonformes Leben" nicht für mich akzeptiere. Ich tu, was ich liebe, auch wenn andere es nicht nachvollziehen können oder sogar vermessen finden. Und ich gehe noch einen Schritt weiter und sage dir: Das kannst du auch. Du hast nur dieses Leben, wieso solltest du es nach der Meinung anderer Leute ausrichten?

Ja, man kann vom Schreiben leben – da es manche Menschen tun, muss es also möglich sein. Ich zeige dir mit meinen Kursen mögliche Wege auf und du findest heraus, welcher für dich der richtige ist. Entscheide dich für deine Leidenschaft und schreibe deine Geschichten!

Tu, was du willst,

aber mache es mit Leidenschaft.

Auf freiundwunderbar.com gebe ich anregungen, wie du ein vollkommen freies & wunderbares Leben aufbauen kannst – auch ohne zu schreiben.

Schreiben und Lesen in Dauerschleife.

Schon vor der ersten Klasse habe ich meine Mutter gebeten, mir lesen und schreiben beizubringen, damit ich die Welt verstehen konnte, von der ich nur ahnte, dass sie mich mit Haut und Haaren verschlingen würde, sobald ich mich ihr öffnete. Und so kam es.

Zwar lernte ich einen "ordentlichen Beruf", aber dieser Drang, schreiben zu wollen, war immer da. 2013 war das Jahr, in dem mein Traum vom eigenen Buch wahr wurde und diesem ersten Roman folgten viele weitere.

Heute schreibe ich hauptsächlich über gesellschaftliche Dinge, die mir auffallen und auf die ich aufmerksam machen möchte, wobei es fast immer um die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft geht. Andererseits liebe ich Thriller und habe auch hierfür ein paar Ideen in der Schublade. Wer weiß, was noch kommt!

bekannt aus

HIER SIND EIN PAAR

FAKTEN ÜBER MICH

Schreiben ist ein Kunsthandwerk, das man erlernen kann und dann mit der eigenen Stimme kombiniert.

1.

Ich habe meine Romane vom Markt nehmen lassen, als ich das Genre gewechselt habe, daher findet man kaum noch Bücher von mir.

Gemeinhin wird angenommen, dass Bücher kein Geld einbringen. Entscheide selbst, ob du das glauben willst. Ich persönlich glaube, dass Bücher nicht nur dein Portemonnaie, sondern insbesondere dein Leben füllen können.

2.

Als Kind wollte ich erst autorin, dann tierärztin, dann superstar und dann lehrerin werden.

3.

Ich vertrete die Auffassung, dass regeln beim schreiben gebrochen werden sollten.

4.

Meine lieblinge sind JK Rowling, Michael Robotham und Delia owens

Erfolge

Es ist glaubwürdiger, wenn jemand das, was er predigt, bereits selbst gemacht hat, oder? Daher hier eine Auswahl an Erfolgen aus meiner Autorinnenkarriere:

- Mein Debütroman gehörte im Veröffentlichungsmonat zu den 18 meistgekauften Romanen auf Amazon.de

- Ich war eine von 13 Gewinner*innen, deren Geschichte aus 1142 Einsendungen ausgewählt wurde

- Ich habe sofort eine Agentur für mein Thriller-Manuskript gefunden

- Ich habe eine Ausschreibung gewonnen, über die ich bald mehr berichte.

Das kannst du auch – wenn du willst!

Licht und Schatten sind

MEINE LEIDENSCHAFTEN.

Deshalb leite ich die

Frei & wunderbar-AKADEMIE.

DORT LERNST DU, DIE SCHATTENSEITEN DES LEBENS ZU SCHÄTZEN UND mehr Licht in dein Leben zu ziehen.

Ideale Ergänzung zum Autor*innenleben!

Zur Akademie