Ihr könnt die Zugriffszahlen heute ja nicht sehen – aber sie sind explodiert. Grund dafür ist mein heute erschienener Blogbeitrag bei GMX, WEB und 1&1 über Genussminuten, mit denen man sich kleine Auszeiten vom stressigen Alltag leisten kann.

Mein Plan ist, euch ca. zwei Mal die Woche mit neuen Blogbeiträgen zu versorgen – ich hoffe, dass ich das Versprechen auch einhalten werde 😉 Aber Ideen habe ich, zumindest derzeit, genug und da ich ohnehin immer viel zu erzählen habe, bin ich guter Dinge, das Ziel zu erreichen.

Ich freue mich, dass ihr mich unterstützt. Über Facebook und Co. habe ich schon eure Zustimmung erfahren, worüber ich sehr dankbar bin. Wenn man mit einem selbstgeschriebenen Text an die Öffentlichkeit geht, öffnet man auch immer ein Stück weit sich selbst und wird dadurch verletzbar. Und glaubt mir, einen Blogartikel zu schreiben ist irgendwie ganz anders als einen Roman.

Ich informiere euch natürlich gerne hier, wenn es neue Artikel gibt und würde mich freuen, wenn ihr die Beiträge teilt, so sie euch denn gefallen.

Bis Sonntag bin ich auf der Leipziger Buchmesse, da hört ihr erstmal nicht viel von mir – aber anschließend berichte ich ausführlich!

Ich wünsche euch schon jetzt ein schönes Wochenende 🙂