„Ich schreibe ein Buch und werde dann reich!“ So oder so ähnlich lauten manchmal die Gedanken von Menschen, die sich bisher nicht näher mit dem Schreiben beschäftigt haben. Wer dann beginnt, sich mit dem Thema „Self Publishing“ und vor allem mit dem Marketing auseinanderzusetzen, dem stehen nicht selten viele Fragezeichen ins Gesicht geschrieben.

Der große Self Publishing-Kurs

Ich bin froh, dass es mittlerweile Angebote gibt, die man in Anspruch nehmen kann, um von Anfang an beim Self Publishing gut aufgestellt zu sein.

Im Spätsommer habe ich meine erste Kursrunde „Veröffentliche und vermarkte dein Buch“ abgehalten. Das Feedback der Teilnehmer ist so positiv, dass ich selbst noch immer völlig überwältigt bin. Wir haben zusammen sehr viel gelernt, viele Stunden Arbeit investiert, aber vor allem eines: Unendlich viel Zeit gespart!

Ich habe ein Manuskript – und nun?

Welche Schritte sollte man gehen, wenn man beschlossen hat, sein Buch ohne einen Verlag zu veröffentlichen? Wie setzt man ein Buch, wie konvertiert man es? Wie und wo sollte man es hochladen?

Self Publishing wirft viele Fragen auf. Ich biete dir an, in meinem Kurs sämtliche Antworten darauf zu bekommen. Im Einzelnen lernst du im neuen Self Publishing-Kurs folgende Dinge:

  • Wer ist deine Zielgruppe?
  • Wie sieht dein individueller Marketingplan aus?
  • Solltest du ein Pseudonym nutzen?
  • Welche Wege der Veröffentlichung gibt es und welcher ist der richtige für dich?
  • Wie findest du Rezensenten und wie sprichst du Blogger richtig an?
  • Wie setzt du ein E-Book korrekt?
  • Wie setzt du ein Taschenbuch, dass es aussieht wie vom Verlag?
  • Wie funktioniert Facebookmarketing für Autoren?
  • Was musst du zum Coverdesign wissen?
  • Wie erstellst du eine Autorenwebseite und einen Newsletter?
  • Wie kreierst du einen herausragenden Klappentext?
  • Wie konvertierst du dein E-Book und lade es hoch?
  • Wie veröffentlichst du dein Taschenbuch?
  • Wie schreibst du eine Pressemitteilung, die auch gedruckt wird?
  • Wie führst du eine Leserunde durch?
  • Sowie weitere generelle Fragen und Antworten zum Thema Self Publishing

An wen richtet sich der Kurs?

An alle, die bereits einen fertigen oder fast fertigen Roman in der Schublade haben und ihn mittels Self Publishing veröffentlichen wollen.

Wie läuft der Kurs ab?

In jedem Fall handelt es sich um Online-Kurse, die über das Internet stattfinden.

Die Inhalte (Lektionen) stehen dir in beiden Versionen ein Leben lang zur Verfügung!

Variante 1:

Du buchst den Selbstlerner-Kurs. Das bedeutet, dass du Zugang zum internen Bereich meiner Seite „Heldenliga.de“ bekommst, wo du – hübsch sortiert – alle Lektionen findest. Lektionen sind Texte, Videos und Bilder, oft auch mit begleitenden Download-Arbeitsblättern.

Du arbeitest selbstständig alle Lektionen durch. Sie sind so aufgebaut, dass normalerweise keine Frage offen bleibt. Falls du dennoch etwas nicht verstehst, kannst du mich natürlich gerne ansprechen.

Bei dieser Variante entscheidest du zu 100 % selbst, wie schnell du die Lektionen durchgehst, ob du welche überspringst, und wann du etwas lernen möchtest.

Variante 2:

Du buchst den Gemeinschaftskurs. Hierbei erhältst du ebenfalls einen Zugang zum internen Bereich, jedoch werden die Lektionen erst nach und nach freigeschaltet. Gestartet wird am 1.12.

Du bekommst zudem Zugang zu einer geheimen Facebook-Gruppe, in der alle Teilnehmer dieser Kursrunde sind. Hier findet ein reger Austausch statt, hier werden Lektionen nachbesprochen, Ergebnisse präsentiert und diskutiert, hier kannst du sämtliche Fragen stellen, die dir auf der Seele brennen. Ich lese mir alle Beiträge täglich durch und stehe zu der Beantwortung deiner Fragen jederzeit zur Verfügung.

Kurz gesagt: Wir rocken das Ding zusammen!

Zusätzlich gibt es monatlich ein Webinar zu einem festen Zeitpunkt. Das bedeutet, dass wir uns per Skype (o.ä.) verabreden und Themen besprechen, die uns gerade besonders beschäftigen. Das können einerseits die Lektionen sein, wir sprechen aber auch z.B. über deinen Klappentext oder deine Fragen zum Marketing, die bisher noch nicht aufgegriffen wurden. Du hast die (seltene!) Chance, mich zu allen Themen zu löchern, die dich interessieren.

Bei dieser Variante gibt die Gruppe das Tempo vor, aber du hast natürlich stets die Möglichkeit, jede Lektion für dich nochmal zu wiederholen.

Achtung: Mit dem Abschluss des Kurses wird die Facebook-Gruppe wieder geschlossen! Es gibt anschießend die Möglichkeit, in eine weiterführende Gruppe zu wechseln.

Geld-zurück-Garantie

Auf den Gemeinschaftskurs hast du eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Wenn du innerhalb dieser 14 Tage feststellst, dass dir der Kurs das Geld nicht wert ist, bekommst du den Preis zurückerstattet!

 

Das sagen bisherige Teilnehmer:

(die vollständigen Feedbacks findest du auf der unten verlinkten Kurs-Seite!)

Der Kurs ist informativ und mehr als hilfreich für Selfpublisher (…) Ich kann den Kurs vorbehaltlos empfehlen.Eine Teilnehmerin
(…)Ich würde auch jedem „neuen“ Autor empfehlen, den Kurs zu absolvieren, um essentielle Grundlagen zur Veröffentlichung aufzubauen!Antje Regitz
(…) Dank Annika habe ich alle Werkzeuge, um mein Buch zu einem Erfolg zu machen. Von mir eine glatte 1+!Dagmar Sieberichs
Das Wissen, das mir in diesem Kurs vermittelt wurde, war viel umfangreicher als ich erwartet hatte (…) Volle Empfehlung!Hanna Mandrello

 

Neugierig geworden?

Hier geht es zur detaillierten Kursseite, auf der du auch eine der beiden Varianten buchen und dir eine Beispiellektion ansehen kannst:

Noch Fragen?

Falls ich etwas vergessen haben sollte, schreib mir gerne deine Frage in die Kommentare unten. Ich beantworte sie dort und füge es auch hier in den Text ein.