Seinen eigenen Stil zu entwickeln ist ein notwendiger Schritt auf deinem Weg zur Vollzeitschriftstellerin, aber gleichzeitig ist es unheimlich schwierig, klare Punkte zu nennen, die einen Leitfaden zum eigenen Stil ergeben.

In dieser Podcastfolge beleuchten wir das Thema von der allgemeinen Seite. Wie unterscheidet sich die „eigene Schreibstimme“ von der Erzählstimme im Roman? Wie verbessert man seinen Stil und findet seine Stimme?

Ich empfehle dir auch den Artikel „Mit dem Bus zum eigenen Stil„.

Die im Podcast genannte kostenlose Checkliste zur Überarbeitung findest du hier.

Außerdem habe ich ein Kapitel in meinem Buch „Sei ganz du selbst“ der Entwicklung der eigenen (Marketing-)Stimme gewidmet, das du probeweise hier nachlesen kannst.