Challenges sind etwas Tolles! Ich habe im letzten Jahr selbst an einer siebentägigen Gruppen-Herausforderung teilgenommen und auch in diesem Jahr hat mich die Challenge der Kolleginnen von Schreibwahnsinn.de sehr motiviert.

Jetzt möchte ich uns alle mit einer neuen Challenge näher zusammenbringen und habe mir dafür die TRAUMFÄNGER ausgedacht.

Was hat es mit #wirsindtraumfaenger auf sich?

 

(Wenn du später hierher zurückkommst und einfach die Erklärung der Aufgaben lesen willst, klicke hier für die Beschreibungen oder hier für das Bild mit der Übersicht.)

 

Mit Büchern fängt man Träume ein

 

Kommen wir zuerst zu dem auf den ersten Blick etwas komischen Namen für diese Challenge: #wirsindtraumfaenger . Was soll das?

Als ich mir Gedanken darüber gemacht habe, was Sinn und Zweck dieser Challenge sein soll, kam ich relativ schnell auf einen Kerngedanken, den ich auch ganz an den Anfang stellen möchte:

 

Ziel der Challenge ist der Austausch von Bücherliebenden untereinander, egal ob Autor oder Leser.

 

Es ist mir wichtig, dass ein reger Austausch von Buchmenschen untereinander stattfindet und zwar auf Grundlage unserer Liebe zu Büchern, zum geschriebenen Wort (oder zur Kunst generell). Wir lieben Geschichten, egal ob wir Autoren oder Leser sind.

Das eint uns und auf diese Gemeinsamkeit möchte ich mich mit der Challenge konzentrieren.

Als ich mein Ziel gefunden hatte, stellte sich die Frage, was uns alle miteinander verbindet. Die „Liebe zu den Büchern“ war schnell klar, aber erstens ist das ein ziemlich langes Wort und zweitens war es mir nicht einmalig genug. Wir brauchen etwas, das wir zu „unserem“ machen können (finde ich jedenfalls), also kam ich auf diese Idee:

 

Beim Lesen und Schreiben entstehen wunderbare (oder gruselige, spannende, fantastische) Traumwelten, in die wir uns hineinbegeben.

Deshalb sind wir Traumfänger, wenn wir lesen oder schreiben.

 

Ich liebe den Gedanken, dass ich in der Lage bin, Träume einzufangen, sei es durchs Lesen oder durchs Schreiben.
Wenn du dich allerdings lieber als dieses kleine Windspiel sehen willst, bitte. Nur zu.

 

Wie funktioniert diese Challenge?

 

Das folgende Bild zeigt dir alle Aufgaben des Monats. Wir beginnen offiziell am 1. März und enden am 31. März.

 

(Zum Abspeichern draufklicken und mit Rechtsklick speichern)

 

Die Aktion ist zwar für Instagram optimiert, aber du kannst auch mitmachen, wenn du kein Instagram hast sondern zum Beispiel Facebook oder Twitter benutzen willst. Wichtig ist, dass du,

  1. in jedem Beitrag den Hashtag #wirsindtraumfaenger verwendest (sicherheitshalber nehmen wir „ae“ und nicht „ä“!)
  2. die Aufgabe irgendwie erfüllst, sei es mit einem Bild oder anders (bei Instagram natürlich mittels Bild oder Video!)

Es ist also wirklich ganz einfach!

  1. Netzwerk deiner Wahl aussuchen (Empfehlung: Instagram, es gehen auch Twitter, Facebook oder dein Blog)
  2. Aufgabenblatt abspeichern oder aufrufen und Ideen für den Beitrag machen
  3. Bild machen / Beitrag schreiben (= Aufgabe erfüllen – möglichst kreativ! 😉 )
  4. Hashtag #wirsindtraumfaenger benutzen
  5. In den Netzwerken stöbern, wie andere Buchliebende die Aufgabe umgesetzt haben
  6. Sich freuen und bei anderen kommentieren!

 

Hier nun noch die Erklärungen zu jeder einzelnen Aufgabe:

Tag 1: Stell dich vor!

Erklärung dazu einblenden
Zu Beginn gleich die Frage an dich: Wer bist du? Zählst du dich zu den Autoren oder Lesern (oder zu beidem?) Was würdest du einem Fremden sagen, wenn du dich ihm vorstellen sollst?

Tag 2: Was liest du gerade?

Erklärung dazu einblenden
Welches Buch (oder welche Bücher) liest du derzeit? Egal, ob Roman oder Sachbuch, ob dein eigenes oder nur ein Kochbuch – teile es mit uns!

Tag 3: Wo kaufst du deine Buchträume?

Erklärung dazu einblenden
Kaufst du deine Bücher online oder offline? Wo? Wie entscheidest du, ob du ein Buch online oder offline kaufst?

Tag 4: Teile etwas Mutmachendes!

Erklärung dazu einblenden
Unterschätze nie die Kraft positiver Worte. Du hast mit unzähligen Figuren bereits endlose Abenteuer erlebt – was kannst du anderen Buchmenschen mitteilen, die gerade eine schlechte Zeit durchmachen?

Tag 5: Zeig uns dein Gesicht!

Erklärung dazu einblenden
Wir wollen natürlich gerne sehen, mit wem wir es zu tun haben. Zeig uns ein Selfie, lass dich von Freunden ablichten oder werde kreativ, wenn du deine Identität nicht preisgeben willst.

Tag 6: Erzähle eine inspirierende Story!

Erklärung dazu einblenden
Wann hast du zuletzt ein Ziel erreicht, eine Schwäche überwunden, warst mutig oder hast jemandem geholfen? Du kannst uns auch gerne eine Geschichte erzählen, die dich selbst inspiriert hat (stelle dabei sicher, dass du keine Urheberrechtsverletzung begehst.)

Tag 7: Wie liest/schreibst du?

Erklärung dazu einblenden
Liest/Schreibst du am liebsten im Bett, auf der Couch oder unterwegs? Mit oder ohne Musik, Kerzen und Kaffee? Wie sieht es typischerweise aus, wenn du liest oder schreibst? Halte es in einem Bild fest.

Tag 8: Dein bester Buchtipp?

Erklärung dazu einblenden
Empfiehl uns das beste Buch, das du je gelesen hast.

Tag 9: Überraschende Wendungen

Erklärung dazu einblenden
Es gibt viele Geschichten, die uns Leser staunend zurücklassen, weil sie Wendungen enthalten, die wir nicht erwartet haben. Welches Buch oder welcher Film war es bei dir? Kreativitätstipp: Du kannst natürlich auch von einer überraschenden Wendung in deinem Leben berichten!

Tag 10: Wem bist du dankbar?

Erklärung dazu einblenden
Man kann gar nicht dankbar genug sein. Wem bist du dankbar und wofür?

Tag 11: Besuche eine Buchhandlung!

Erklärung dazu einblenden
Nutze das Wochenende und statte deinem Lieblingsbuchhändler mal wieder einen Besuch ab! Schnappe dir deine Kamera und halte deine Reise ins Land der Träume fest.

Tag 12: Letzter Blogbeitrag

Erklärung dazu einblenden
Falls du ein Blogger bist: Wovon handelte dein letzter Blogbeitrag? Falls du keinen Blog hast: Welchen Beitrag hast du wo zuletzt gelesen? Falls du keine Blogs liest: Auf welcher Webseite hast du dich zuletzt aufgehalten?

Tag 13: Zitat aus aktuellem Buch

Erklärung dazu einblenden
Teile mit uns ein Zitat aus dem Buch, das du aktuell schreibst oder liest!

Tag 14: Erzähle ein witziges Erlebnis

Erklärung dazu einblenden
Wie du merkst, höre ich gerne Geschichten 😅 Teile mit uns etwas, über das du lachen kannst. Es muss nicht dir passiert sein, aber ich fände es sympathisch 😉 Alternativ kannst du natürlich auch einen witzigen Spruch teilen und ein passendes Bild dazu erstellen.

Tag 15: Mit welcher Figur aus welchem Buch erträumst du ein Date?

Erklärung dazu einblenden
Hand hoch, wer schon einmal in einen Buchcharakter verliebt war! 🙋🏻 Zeige uns, aus welchem Buch dein Traumpartner / deine Traumpartnerin stammt und was dich so verzaubert hat.

Tag 16: Was ist typisch für dich?

Erklärung dazu einblenden
Heute geht es wieder um dich: Was ist typisch für dich? Kannst du es in einem Bild erzählen?

Tag 17: Welches ist dein meistgelesenes Buch?

Erklärung dazu einblenden
Es gibt Bücher, die kann man immer wieder lesen. Welches ist das bei dir? Wenn du Autor bist: Du kannst natürlich auch zeigen, welches das Buch ist, das die meisten Leser hatte!

Tag 18: Warum liebst du Bücher?

Erklärung dazu einblenden
Ja, eine sehr vage Frage, die sich schwer mit einem Bild beantworten lässt – aber wir wollen in dieser Challenge ja auch an unseren Herausforderungen wachsen, nicht wahr? Also, warum liebst du Bücher und nicht zum Beispiel Fußball, Yoga oder Backen? Oder vielleicht tust du das auch, aber was fasziniert dich besonders beim Lesen?

Tag 19: Dein liebster Buchmensch

Erklärung dazu einblenden
Diese Challenge soll Buchmenschen untereinander verbinden. Stelle uns deinen liebsten Buchmenschen vor! Wenn er bei Instagram ist, verlinke seinen Account und markiere ihn auf deinem Bild!

Tag 20: Das Buch für eine einsame Insel

Erklärung dazu einblenden
Rumms! Deine Tür wird eingetreten, ein SEK stürmt in dein Wohnzimmer und wirft dir eine Tasche hin. „Los!“, schreien sie, „Sachen packen, Sie werden evakuiert und werden eine Zeit lang auf einer einsamen Insel sein.“ Welches Buch müsstest du unbedingt auf die einsame Insel mitnehmen?

Tag 21: Die beste Film-Story?

Erklärung dazu einblenden
Gute Geschichten findet man nicht nur in Büchern, sondern auch in Filmen, Theaterstücken und woanders. Welche Film-Story hat dich besonders berührt oder gefangen genommen?

Tag 22: Empfiehl eine/n Debütanten/-in!

Erklärung dazu einblenden
Jeder, der mit etwas neu beginnt, braucht Unterstützung. Lass uns gemeinsam Jungautoren helfen, bekannter zu werden! Empfiehl jemanden, der gerade sein erstes Buch veröffentlicht hat.

Tag 23: Welches war dein allererstes Buch?

Erklärung dazu einblenden
Kannst du dich noch an dein erster Buch erinnern? Es muss kein Kindergarten-Buch sein, sondern kann durchaus auch dein erster Roman oder dein erstes Sachbuch sein. Du entscheidest, was du uns zeigst!

Tag 24: Wohin willst du dich traumlesen?

Erklärung dazu einblenden
Wenn du dir aussuchen könntest (du kannst es ja …), wohin dich die nächste Buchtraumreise führt, wo wäre es? Willst du nach Hogwarts, Narnia, New York oder Klein Büttelsdorf? Warum?

Tag 25: Mit wem willst du am liebsten träumen?

Erklärung dazu einblenden
Ich stelle dir frei, wie du die Aufgabe interpretierst: Liest du gern mit jemandem zusammen? (Mit wem?) Hast du Lese- oder Schreibbegleiter? Eine Community, der du treu ergeben bist? Anhänger? Für wen schreibst du, von dem wem liest du am liebsten?

Tag 26: Wer liegt auf deinem SuB ganz oben?

Erklärung dazu einblenden
Heute wieder eine konkrete Frage: Welches Buch liegt auf deinem Stapel ungelesener Bücher ganz oben?

Tag 27: Was brauchst du zum Lesen/Schreiben?

Erklärung dazu einblenden
Ich denke, die Frage ist klar: Was brauchst du, um in aller Ruhe zu lesen oder zu schreiben? Einen bestimmten Platz, ein Getränk, eine Playlist? Ein Bad? Oder kannst du nur gut lesen, wenn Neptun im dritten Haus von Merkur steht?

Tag 28: Nach wem suchst du?

Erklärung dazu einblenden
Nochmal zur Erinnerung: Die Challenge soll Buchmenschen untereinander verbinden. Heute ist deine Chance, aktiv zu sagen, nach welcher Art Buchmensch du eigentlich suchst. Wer sollte deinem Account folgen und welche Art Menschen suchst du? Als Autor kannst du explizit nach Bloggern fragen.

Tag 29: Ein wahr gewordener Traum

Erklärung dazu einblenden
Mal wegvon den Büchern und hin zu den Träumen im Leben: Ist einer deiner Träume mal wahr geworden? Wenn ja, welcher und wie ist die Geschichte dazu?

Tag 30: Wie hältst du Träume fest?

Erklärung dazu einblenden
Suche dir aus, ob du dich hier auf Bücher fokussierst (Träume festhalten = Bücher lagern #shelfie) oder ib du beantwortest, wie du deine Lebensträume festhältst.

Tag 31: Dein größter Traum?

Erklärung dazu einblenden
Zum Schluss eine persönliche Frage, aber vielleicht magst du sie ja beantworten: Was ist aktuell dein größter Traum?

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn du hilfst, die Challenge bekannt zu machen, damit viele Bücherwürmer davon erfahren und wir einen wunderbaren, reichen Austausch untereinander genießen können. Ich kann es kaum abwarten!