Die 3-9-27-Methode zum Plotten

Es gibt unzählige Methoden, die dir beim Plotten deines Romans helfen können: Der Vierakter, die Heldenreise, der Plot-Embryo oder die Schneeflöckchenmethode sind nur ein paar Beispiele.

Vielversprechend, weil so einfach zu verstehen, ist auch die „3-9-27“-Methode, auf die mich Autorin Ella Laneaufmerksam gemacht hat.

Unsere liebe Kollegin Kate Stark hat darüber ein Video gedreht, unter dem du eine Checkliste und ein ausführliches PDF findest.

Ich stelle dir diese Methode heute vor. Leider konnte ich den Urheber nicht ermitteln, da diese Methode stark mit dem klassischen Dreiakter/Vierakter verbunden ist und vermutlich schon etliche Male diskutiert und erweitert wurde.

***

 ACHTUNG, SPOILER! Als Beispiele habe ich den Roman „Die Tribute von Panem“ gewählt. Die komplette Handlung des ersten Bandes wird hier erzählt! 

 ***

Der Dreiakter in der Übersicht

Die 3-9-27-Methode ist eigentlich ein simpler Drei-Akter (oder Vier-Akter, wenn man den zweiten Akt in „vor dem Midpoint“ und „nach dem Midpoint“ aufteilt).

Die Methode funktioniert nun nach folgendem Schema (ich habe „Kapitel“ durch „Abschnitte“ ersetzt, weil ich finde, dass das logischer ist. In einem Abschnitt können durchaus mehrere Kapitel enthalten sein, denn nicht jeder Roman kommt mit 27 Kapiteln aus – mit 27 Abschnitten hingegen schon).

Akt I: Das Setup der Geschichte

Der erste Akt zeigt uns Lesern, wo wir uns befinden, wer die Protagonisten sind und wie die „Alte Welt“ aussieht.

Block 1: Der Held und die Alte Welt

Im ersten von 9 Blöcken geht es um die Exposition, also um die Einführung der Figuren.

Abschnitt 1: Einführung des Helden

Zeige uns deinen Helden in seiner gewohnten Umgebung.

Nur weil es eine (für den Helden) gewohnte Umgebung ist, heißt es nicht, dass es langweilig sein soll. Im Gegenteil: Konflikte sind wichtig!

Gerne genommen als Einführung ist das „Fest mit Beigeschmack“: Beschreibe eine Art Fest (Geburtstag, Firmenfeier, Weihnachten, …), die aber einen faden Beigeschmack bekommt.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss erwacht am Tag der „Ernte“ (= „Fest mit Beigeschmack“). Sie geht jagen und schmiedet Pläne mit ihrem Freund, von zu Hause abzuhauen (Konflikt). Dann gehen sie zur „Ernte“.

_______________

Abschnitt 2: Auslösendes Moment

Etwas Unvorhergesehenes passiert. Dies ist der „Ruf zum Abenteuer“.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss‘ Schwester wird vom Los gewählt, bei den Hungerspielen teilzunehmen – Katniss meldet sich freiwillig für ihre Schwester.

_______________

Abschnitt 3: Reaktion auf das Ereignis

Ob dein Held den Ruf nun verweigert oder sich für seine „Reise“ vorbereitet: Beschreibe seine Reaktion auf das Auslösende Ereignis innerhalb dieses Kapitels. Zeit für innere Monologe, Ängste und Befürchtungen, Formulierung des Want und für Konflikte.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss verabschiedet sich von ihrer Familie.

_______________

Block 2: Probleme, die dem Helden das Leben schwer machen

 *

Abschnitt 4: Längerfristige Reaktion auf Auslösendes Ereignis

Der Held denkt darüber nach, welche Konsequenzen ein Scheitern hätte (das macht dem Leser die Fallhöhe klar) und es wird klar, dass der Held jetzt nicht mehr zurück kann (= Schmelztiegel).

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss sinniert darüber, was ihr Tod für ihr Dorf und ihre Familie bedeuten würde. Währenddessen fährt sie ins Kapitol, wo die Spiele stattfinden.

_______________

Abschnitt 5: Reaktives Handeln auf Konflikte

Der Held kommt zu dem Schluss, dass er etwas tun muss, um seine Ausgangssituation zu verbessern, wenn er sein Ziel erreichen will. Er reagiert auf die Neue Welt und ihre Regeln.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss lässt sich coachen und legt einen beeindruckenden Auftritt im „Fernsehen“ hin, um die Gunst der Zuschauer zu erhalten, damit sie bessere Überlebenschancen hat.

_______________

Abschnitt 6: Ergebnis dieser Handlungen aus Kapitel 5

Der Held erlebt die direkte Konsequenz seines Handelns. Findet er sich zurecht? Macht er Fehler? Er wird auf Probleme stoßen, weil er die Regeln der neuen Welt noch nicht kennt.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Nach dem Fernsehauftritt bespricht Katniss selbigen mit ihrem Mentor und sie überlegen sich eine Strategie für zukünftige Auftritte. Außerdem sprechen Katniss und Peeta über ihr altes Leben. Man lernt die Charaktere und die alte Welt nochmal besser kennen.

_______________

Block 3: Lebensverändernde Richtung für den Helden

Abschnitt 7: Druck aufbauen

Der Held hat in Kapitel 5 Entscheidungen getroffen bzw. auf Druck von Außen reagiert. Dieses Handeln hat Konsequenzen. Welche? Wie kann die Fallhöhe in diesem Kapitel erhöht werden?

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss muss im Training zeigen, wie gut sie ist. Nur wer besser als die anderen Mitstreiter ist, bekommt Sponsorengelder und somit überlebenswichtige Utensilien beim Kampf auf Leben und Tod. Sie wird ignoriert und setzt alles auf eine Karte, indem sie ihren Pfeil direkt in Richtung Jury abfeuert und den Apfel im Maul eines Spanferkels trifft.

​_______________

Abschnitt 8: Eine Überraschung (Twist/Pinch)

Der Druck ist bereits hoch, der Held gerät in Bedrängnis – und kann mit einer Überraschung punkten (entweder er selbst oder aber jemand kommt ihm zur Hilfe).

​_______________

Beispiel „Tribute von Panem“: Katniss ist sich sicher, dass sie durch ihre Aktion jegliche Gunst verloren hat und hadert bereits mit ihrem impulsiven Verhalten, doch dann bekommt sie 11 von 12 möglichen Punkten und steht plötzlich sehr gut da. Negativer Effekt: Die Beziehung zu Peeta verschlechtert sich; er will ab sofort alleine und für sich kämpfen.

_______________

Abschnitt 9: Ein Schubser über die Komfortzone hinaus

Die Überraschung aus dem vorigen Abschnitt hat wiederum Konsequenzen, die den Helden zwingen, sich mit neuen Dingen auseinanderzusetzen. Allerspätestens jetzt gibt es kein Zurück mehr in die „Alte Welt“. Er wird sich den neuen Herausforderungen stellen müssen und mit seinem alten Leben abschließen. Wie verändert das den Helden?

_______________​

Beispiel „Tribute von Panem“: Katniss gilt als neue Favoritin (neben 2-3 anderen) und bekommt sehr viel Aufmerksamkeit. In einer der vielen Fernsehsendungen gesteht Peeta, dass er in Katniss verliebt ist, was für sie ein Schlag ins Gesicht ist, da sie ein Mensch ist, der mit großen Gefühlen und Empathie nicht gut umgehen kann.

​_______________

Akt II: Der Hauptkonflikt

Wir kennen nun die Hauptfiguren und die Grundzüge der Geschichte. Nun geht es um die Entwicklung der Charaktere. Zu diesem Zeitpunkt ist der Held noch nicht in der Lage (physisch, psychisch, emotional), den 3. Akt zu bestehen, also den Antagonisten zu besiegen. In Akt 2 wird er alles lernen, was er dazu braucht.

Block 4: Der Held in der Neuen Welt

Der vierte Block zeigt zunächst die Reaktionen des Helden auf äußere Konflikte und wie die Neue Welt für ihn aussieht. Spannung wird langsam gesteigert.

Abschnitt 10: Die Regeln der Neuen Welt

Der Held kommt endlich in der neuen Welt an. Was ist anders? Was hat sich verändert? Welche Schwelle wurde übertreten und wie kommt er damit klar?

​_______________

Beispiel „Tribute von Panem“: Katniss muss das Liebespaar spielen, um Punkte beim Publikum zu machen. Es ist der letzte Tag vor dem offiziellen Start der Hungerspiele. Das Kapitel endet damit, dass Katniss und Peeta in die Arena kommen, in der die Spiele stattfinden.

​_______________

Abschnitt 11: Kurze Pause / Spiel und Spaß

Bevor der Spannungsbogen angezogen wird, lässt die Spannung kurz nach, was die drohenden Ereignisse nur noch bedrohlicher macht. Der Held kann an dieser Stelle ein Date mit dem Love Interest haben oder eine andere Art von Entspannung genießen, ehe es um Leib und Leben geht. Ein guter Platz für eine Geburtstags- oder Abschiedsfeier oder ein Willkommensritual für den Helden in der Neuen Welt.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Zwar beginnen die Spiele, aber Katniss verzichtet auf das Blutbad am Anfang und verzieht sich in die Wälder. Sie sucht nach Wasser und verbringt die erste Nacht auf einem Baum. Zwar ist die Lebenssituation spannend, aber Katniss kämpft nicht. Es wird einfach die Neue Welt beschrieben und die Konflikte werden noch einmal betont.

_______________

Abschnitt 12: Vergleich zur Alten Welt

Der Held kommt in eine Situation, die genau wie in der Alten Welt ist, und vergleicht die beiden Welten und was sich verändert hat.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“: Katniss ist empört, dass Peeta die Seiten gewechselt hat und nun mit den Feinden kollaboriert. Sie erinnert sich daran, wie ihre Beziehung zu ihm früher war und denkt an ihre Familie und Gale. Außerdem sucht sie weiter nach Wasser und ist sauer, dass ihr Mentor ihr keine Hilfe schickt – bis sie realisiert, dass sie vermutlich zuerst etwas dafür tun muss, das den Zuschauern gefällt und ihr Sendezeit bringt.

_______________

Block 5: Krise in der Neuen Welt

***

Abschnitt 13: Aufbau der Krise

Die Krise im Mittelteil wird aufgebaut, denn die Krise sollte sich aus den Umständen, der Entwicklung, dem Want/Need und den Handlungen des Antagonisten ergeben. Verdichte die Konflikte in diesem Abschnitt.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss flüchtet vor einem Feuer, das von den Spielmachern gelegt worden sein muss. Egal, wohin sie flieht, es treten neue Feuerquellen auf und sie zieht sich Verbrennungen zu. Dort bleibt sie den ganzen Ta
g, bis näher kommende Schritte sie zwingen, auf einen Baum zu klettern und dort zu übernachten. Sie bemerkt, dass unter ihr die feindliche Gruppe inklusive Peeta ist. Eines der Mädchen hat Pfeil und Bogen (ihr bevorzugtes Kampfmittel). Die Gruppe kann nicht zu ihr hochklettern, also beschließen sie, das Ganze auszusitzen, da Katniss irgendwann wieder herunterkommen muss. Mitten in der Nacht bemerkt sie Rue, ein anderes Tribut, in der Nähe. Rue gestikuliert und zeigt auf etwas über Katniss‘ Kopf.

_______________

Abschnitt 14: Midpoint + Twist der Geschichte

Die Geschichte nimmt hier eine Wendung, idealerweise in eine negative Richtung für den Helden. Seine Albträume werden wahr. Was er in Kapitel 1-2 definitiv nicht wollte, muss er jetzt durchmachen.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss schafft es, ein Wespennest über ihrem Kopf auf die Erde fallen zu lassen und die Gruppe von mutierten Wespen stechen zu lassen, wobei sie selbst die Chance nutzt und flieht. Ihr fällt der Bogen wieder ein und sie kehrt zurück. Das Mädchen mit dem Bogen wurde so oft gestochen, dass sie gestorben ist. Katniss wird ebenfalls gestochen und beginnt zu halluzinieren. Sie schafft es, den Bogen zu holen und trifft auf Peeta, der ihr das Leben rettet. Sie befindet sich nun im direkten Kampf um ihr Überleben gegen die anderen Tribute, allen voran „Cato“ (antagonistische Kraft/Feind).

​_______________

Abschnitt 15: Wende

Der Held reagiert auf die Krise aus dem vorigen Kapitel mit einer Veränderung in seinem Verhalten. Er wird nun aktiv, sucht nach Lösungen und reagiert nicht mehr nur auf äußere Umstände. Möglicherweise verändert er auch sein Ziel und erkennt, was er wirklich braucht, um glücklich zu sein.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss erwacht aus ihrer Ohnmacht vom Vortag und fragt sich, warum Peeta sie gerettet hat. Sie formt eine Allianz mit Rue und sie arbeiten einen Plan aus, wie sie (aktiv!) gegen die Feinde, also die andere Tributen-Gruppe, vorgehen können.

_______________​

Block 6: Auf der Suche nach einer Lösung für den Hauptkonflikt

Abschnitt 16: Reaktion auf den Midpoint

Die Krise aus dem Midpoint wird langfristige Auswirkungen haben – welche? Der Held überlegt, was sich durch die Krise/die Wende verändert hat und wie es weitergeht. Er sortiert alle Karten neu.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“: Katniss sinniert darüber nach, wie sie weitermachen soll und kommt zu dem Schluss, dass sie die ganze Feindesgruppe auslöschen muss, wenn sie überleben will, da die Gruppe sich alle Vorräte unter den Nagel gerissen hat.

_______________​

Abschnitt 17: Aktivität / Aktion

Der Plan wird ausgeführt, der Held wird aktiv. Allerdings wird er auch von der Größe seiner Aufgabe übermannt und es läuft nicht alles nach Plan. Etwas geht sehr schief (weil der Held eben noch nicht bereit ist, das zu schaffen, was er letztlich schaffen muss).

​_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss und Rue schaffen es, das Lager der Feinde in die Luft zu jagen, aber dabei wird Rue lebensgefährlich verletzt.

_______________

Bonus-Info: In diesem Kapitel bringt Rue Katniss den Pfiff bei, der später zum Jingle der ganzen Rebellionsbewegung wird.

Abschnitt 18: Mit Hingabe weitermachen

Der Held muss zunächst den Rückschlag aus Abschnitt 17 verdauen, zieht daraus aber neue Motivation und Kraft. Das „Warum“ der Figur, also seine Motivation, das Ziel zu erreichen, werden noch einmal gefestigt. Der Held beschließt, dass er sein Ziel erreichen wird – komme, was wolle. Und wenn er dafür sterben muss.

​_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss ist erschüttert über Rues Tod und gibt ihr (obwohl sie eigentlich ja eine Gegnerin war) ein emotionales Begräbnis. Ihr Hass auf das System (das Kapitol = Antagonist) und seinen Anführer Präsident Snow wachsen ins Unermessliche, sodass Katniss sich schwört, nicht nur für Rue zu gewinnen, sondern das System zu zerstören. Gleichzeitig wird ihr klar, dass sie im Kampf zum ersten Mal jemanden aktiv von Angesicht zu Angesicht getötet hat (den Mörder von Rue) und fühlt sich seiner Familie gegenüber schuldig.

​_______________

Bonus-Tipp: Die äußeren Umstände können jetzt wieder schwieriger werden. In unserem Beispiel ist es so, dass an dieser Stelle eine Regeländerung verkündet wird: Wenn 2 Kämpfer aus dem gleichen Distrikt die einzigen Überlebenden sind, können sie auch gemeinsam gewinnen (statt sich gegenseitig umbringen zu müssen).

Akt III: Finale und Auflösung der Konflikte

Der letzte Akt der Geschichte beginnt nun. Wir kennen uns in der Neuen Welt aus, haben schon einiges erlebt und es ist klar, dass es nun um alles geht. Wir wissen, was der Held erreichen muss und was passiert, wenn er es nicht schafft. Wir wissen, dass der Antagonist übermächtig ist und fragen uns, wie um alles in der Welt der Held es schaffen soll, jemals sein Ziel zu erreichen.

Block 7: Siegen scheint unmöglich

Der Held versucht, sein Ziel zu erreichen, muss aber eine Niederlage nach der anderen einstecken.

Abschnitt 19: Prüfungen und Aufgaben

Der Held muss Prüfungen meistern, auf die er nicht vorbereitet ist. Er sieht sich Dingen gegenüber, mit denen er sich noch nie auseinandersetzen musste und es sind sehr schwere Aufgaben für den Helden. Er fühlt sich überfordert.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss findet Peeta, der schwer verletzt ist und sich kaum bewegen kann. Sie versucht, seine Wunden zu behandeln, was kaum gelingt. Da die beiden noch immer das Liebespaar spielen, küsst sie ihn, woraufhin eine Tasse mit heißer Brühe von den Sponsoren geschickt wird. Katniss sieht das als Aufforderung ihres Mentors, die Liebesgeschichte weiter auszubauen, was ihrem Wesen entgegensteht (außerdem hegt sie noch Gefühle für Gale, der sich das Ganze zu Hause im Fernsehen ansehen muss).

​_______________

Abschnitt 20: Twist, der alles noch schlimmer macht

Der Held hat kaum Zeit, sich von seinen Niederlagen zu erholen, denn ein unerwartetes Ereignis tritt auf, das alles noch schlimmer macht. Es scheint ausweglos zu sein, jemals das Ziel zu erreichen.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Die Verletzung entzündet sich und Peeta wird nicht überleben, wenn Katniss es nicht in den Griff kriegt. Die Spielmacher verkünden, dass es im Lager Rücksäcke gibt, in denen genau das drin ist, was jeder von ihnen gerade unbedingt braucht (also Medizin in Katniss‘ Fall). Peeta fleht sie an, nicht zu gehen, weil er nicht will, dass sie stirbt, aber Katniss will ihrerseits Peeta retten. Sie bekommt von ihrem Mentor einen Sirup zugeschickt, der bei ihr Zuhause als „Schlafsirup“ bekannt ist und verabreicht ihn Peeta, um nach dem Rucksack zu suchen.

_______________

(Der Twist hier ist, dass es die Rucksäcke gibt, aber die Wahrscheinlichkeit, lebend an einen der Rucksäcke zu kommen, tendiert gegen Null).

Abschnitt 21: Die dunkelste Stunde / Der Schwarze Tag

Der Held gerät an den Tiefpunkt. Nie war es unwahrscheinlicher, das Need zu erfüllen oder an das Ziel zu kommen.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“: Katniss schafft es, sich den Rucksack zu schnappen, wird aber von Clove (einer Feindin) gestellt und verletzt. Erst in letzter Sekunde kann sie gerettet werden, weil ein anderer Tribut (aus Rues Distrikt) hört, dass Clove Rue getötet hat und Katniss Rues Verbündete war. Er sagt zu Katniss, dass sie quitt sind und lässt sie laufen. Katniss ist verletzt und wird ohnmächtig, als sie bei Peeta ankommt.

_______________​

Block 8: Der Held findet neue Kräfte

Der Held denkt zwar, dass er weit vom Ziel entfernt ist, in Wahrheit fehlt ihm aber nur wenig, um zu siegen. Er muss neue Fähigkeiten lernen, etwas herausfinden, eine Erkenntnis bekommen oder an einen bestimmten Gegenstand gelangen.

Abschnitt 22: Innerer Antrieb

Der Held erinnert sich an seine Motivation aus Kapitel 18 und warum er diesen ganzen Mist überhaupt über sich ergehen lässt. Er findet neue Kräfte in dieser inneren Motivation, die ihn antreibt, trotz aller Widrigkeiten weiterzumachen.

An dieser Stelle kann auch das Verhältnis von Protagonist und Love Interest noch einmal intensiviert werden (falls es kein Liebesroman ist, wo an dieser Stelle der/das Love Interest unerreichbar scheint)

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss und Peeta erholen sich von den Verletzungen und intensivieren ihre Beziehung. Katniss erkennt, dass Peeta echte Gefühle für sie hegt und auch sie fühlt sich bei ihm tatsächlich geborgen und sicher. Um dem Publikum zu gefallen, macht sie eine halbe Liebeserklärung, indem sie ihm versichert, dass er „da draußen keine Konkurrenz“ habe – ein Schlag in Gales Gesicht (und somit die Grundlage für einen Liebeskonflikt in Band 2).

_______________

Abschnitt 23: Neue Action

Der Held hat neue Motivation und beschließt, nicht mehr zu jammern, sondern sein Schicksal in die Hand zu nehmen. Die Zeit des Wundenleckens ist vorbei – jetzt ist wieder Kampf angesagt! Neue Pläne werden geschmiedet, Fallen werden aufgestellt und der Höhepunkt wird langsam vorbereitet. Der Sieg wird wieder möglich.

​_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss und Peeta gehen auf die Jagd, um neue Kräfte zu sammeln. Sie trennen sich und Katniss denkt darüber nach, wie es wäre, zu gewinnen und was sie mit ihrem Leben anfangen würde, wenn sie nicht mehr jeden Tag das Überleben ihrer Familie zur Aufgabe hätte. In Panik, weil sie den Kontakt zu Peeta verloren hat und er nicht mehr antwortet, sucht sie ihn. Er hat Beeren gesammelt. Die beiden stellen fest, dass jemand ihre Vorräte geplündert hat und kurz darauf wird der Tod von „Fuchsgesicht“ bekannt. Katniss erkennt, dass Peeta giftige Beeren gesammelt hat, von denen Fuchsgesicht gegessen hat.
Peeta und Katniss realisieren, dass sie nur noch einen Gegner haben: Cato.

_______________

Abschnitt 24: Zusammenführen loser Enden

Offene Handlungsstränge laufen nun zusammen und Fragen werden geklärt, ehe es ins Finale geht. Der Schmelztiegel wird noch einmal befeuert, wenn nötig (heißt: Alle für das Finale wichtigen Figuren müssen zueinander finden).

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss und Peeta bereiten sich mental auf das Finale vor, von dem sie wissen, dass es unmittelbar bevorsteht. Am nächsten Tag sind alle Flüsse trockengelegt, sodass sie (von den Spielmachern) gezwungen werden, zum Hauptlager am See zu gehen, um das überlebenswichtige Wasser zu holen. Dort treffen sie auf Cato, der allerdings vor etwas flüchtet und sich deshalb nicht um sie kümmert. Sie rennen ebenfalls davon, als sie Kreaturen auf sich zukommen sehen.

​_______________

Block 9: Der Held kämpft und siegt

Das Finale findet statt, der Held gewinnt (in der Regel) und kehrt siegreich in die Alte Welt zurück.

Abschnitt 25: Der letzte Kampf

Der Held erkämpft sich seinen Weg bis zum Antagonisten und bekämpft ihn.

Der finale Kampf kann entweder innerlich sein oder ein realer Kampf, bei dem Protagonist und Antagonist gegeneinander antreten.

Hinweis für Mehrteiler: Der eigentliche Antagonist wird in der Regel erst am Ende der Buchreihe bekämpft. Jeder Band hat seinen eigenen „kleinen Antagonisten“ (auch Handlanger genannt), der den finalen Kampf des Bandes ausficht.

_______________​

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss erkennt, dass so genannte „Mutationen“ hinter ihnen her sind – manipulierte Tiere, größer als Wölfe und sehr stark und schnell. Zu dritt retten sie sich ins Hauptlager und gehen auf dem Lagerdach vor den Mutationen in Deckung. Cato schafft es, den bereits verletzten und von Mutationen gebissenen Peeta in die Mangel zu nehmen und erpresst Katniss, dass er Peeta mit sich in den Tod reißen wird, wenn Katniss auf ihn schießt. Katniss schafft es, Cato zu verletzen und er fällt vom Dach. Die Mutationen beißen ihn, töten ihn aber nicht. Katniss und Peeta lassen ihn die ganze Nacht kämpfen, aber auch am nächsten Tag ist Cato zwar schwerverletzt, aber lebendig. Aus Mitleid tötet Katniss ihn.

Eigentlich hätten die beiden nun die Spiele gewonnen, da sie als Team überlebt haben, aber das Spiel endet nicht. (Hier käme normalerweise das Kapitelende!)

Die Regeländerung wird zurückgenommen und nun kann es doch nur noch einen Gewinner geben. Keiner der beiden bringt es übers Herz, den anderen zu töten. Katniss kommt eine Idee: Das Kapitol wird nicht zulassen, dass beide sterben, also schlägt sie Peeta vor, dass sie beide die giftigen Beeren essen, um lieber gemeinsam zu sterben als einander zu töten.

Ehe sie die Beeren essen können, werden sie unterbrochen und die Spielmacher erklären sie beide zu den Siegern.

​_______________

Wichtiger Hinweis: Eigentlich würde der Twist mit den Beeren erst in Kapitel 26 seinen Platz finden, wenn es um den finalen Konflikt geht!

Abschnitt 26: Höhepunkt

Der Kampf wird in der Regel über zwei Kapitel geführt, wobei im ersten (also im 25.) Kapitel erst der Held im Nachteil zu sein scheint, um dann in Kapitel 26 das Ruder herumzureißen.

Der Held hat nun eine Entwicklung durchgemacht. Er ist nicht mehr der, der er mal war. Er ist gewachsen, hat vieles gelernt, Verluste erlitten und wurde „wiedergeboren“, ist also in gewisser Weise ein neuer Mensch. Er trifft eine Entscheidung, die alles verändert (das kann auch die Bereitschaft zur Selbstopferung sein) – Ende ist in diesem Kapitel aber offen.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“: Wie oben geschrieben, würde hier normalerweise der Part mit den Beeren kommen.

​_______________

Abschnitt 27: Auflösung aller Konflikte

Die Entscheidung des Protagonisten beeinflusst den Kampf und endet in einem Happy End / Sad End / Bittersweet End (je nach Gusto). Der Held kehrt optional in die Alte Welt zurück.

Bei Mehrteilern wird jetzt die Grundlage für die Fortsetzung gelegt, sodass noch Fragen oder Konflikte offen bleiben.

_______________

Beispiel „Tribute von Panem“:
Katniss und Peeta werden aus der Arena geholt und verarztet. Sie lassen sich im Kapitol als Sieger feiern, wissen aber, dass das Kapitol sehr verärgert darüber ist, von ihnen vorgeführt worden zu sein. Katniss hat Angst um ihre Familie und die Konsequenzen ihres Handelns. Auf dem Rückweg in die Alte Welt bekommt Peeta mit, dass Katniss ihre Gefühle teilweise vorgespielt hat und nicht genau weiß, was sie fühlt, und ist sauer, weil er sie wirklich liebt (und schon immer geliebt hat). Sie haben die Instruktion, so lange das glückliche Paar zu spielen, wie die Kameras ihnen folgen. Das Buch endet mit ihrer Ankunft in ihrer alten Heimat, wo sie von vielen Menschen und Kameras empfangen werden.

_______________​

Hinweis: Antagonist der Buchreihe ist „das System“, verkörpert durch das Kapitol und personifiziert durch Präsident Snow (in Band 1 zumindest – der Antagonist als Person wechselt später, aber der Kampf „Mensch gegen System“ bleibt in der Buchreihe konstant). „Cato“ ist der stärkste Antagonist in Band 1, der letztlich auch aktiv bekämpft wird. Das System wird erst in späteren Bänden bekämpft.