Mehr Sichtbarkeit im Marketing

Dieser Podcast lag noch auf meiner Festplatte herum (von Januar 2018) und ich dachte mir, dass es zu schade wäre, ihn nicht zu veröffentlichen. Es geht hierbei um einen sehr einfachen, aber effektiven Trick, um mehr Sichtbarkeit zu erreichen.

Möglicherweise hast du diesen Podcast bereits im Januar gehört, aber eine Auffrischung tut sicherlich gut, oder?

 

 

 

Sichtbarkeit online zu erreichen, kann äußerst schwer sein. Oder ganz einfach (bei den anderen sieht es immer ganz leicht aus, oder?).

Wenn du dich schon einmal gefragt hast, warum es Menschen gibt, die tausende, ja, hunderttausende Follower haben, obwohl sie objektiv gesehen eigentlich nichts anderes tun als ein bisschen in die Handykamera zu lächeln, dann klärt dich dieser Podcast über die Hintergründe dieser Erfolgsgeschichten auf.

Mehr noch: Es gibt einen einfachen Tipp, mit dem du in kurzer Zeit auf dem Medium deiner Wahl sichtbarer werden kannst.

 

 

Dieser Tipp bringt dir sofort mehr Sichtbarkeit

 

Letztlich kommt es insbesondere bei persönlichem Marketing darauf an, dass man dich wahrnimmt. Das klappt umso besser, je eher du ein starkes Branding hast, bestehend aus:

  1. einer Message (wofür stehst du?)
  2. klaren Meinungen (woran glaubst du, deine Werte)
  3. deiner Geschichte (wie bist du zum Schreiben gekommen?)
  4. Wiedererkennungsmerkmalen

Mehr dazu demnächst.

 

Wo finden wir dich?

Schreibe in die Kommentare, wo du dich die nächsten Tage lang zeigen willst, damit wir dir folgen können!